Neuigkeiten

18.09.2018, 11:14 Uhr
Diepholzer Kreis-CDU im Amt Unterspreewald
Beeindruckt von blühender Landschaft!
Die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes mit dem CDU-Kreisvorsitzenden Axel Knoerig MdB und der CDU-Kreistagsfraktion mit dem Fraktionsvorsitzenden Volker Meyer MdL waren auf einer Informationsfahrt in den Spreewald.
Mit dabei waren die Kreisräte Wolfram van Lessen, Ulrike Tammen und Jens-Hermann Kleine.
Unter der sachkundigen Begleitung von Jens-Hermann Kleine lernten die heimischen Politiker intensiv die Struktur und Entwicklung des Amtes Unterspreewald kennen. Kleine war dort zwölf Jahre lang Amtsdirektor und hatte großen Anteil an der beachtlichen Entwicklung der Region.

Die CDU-Politiker waren beindruckt: Die öffentlichen Einrichtungen, das Wegenetz, auch die Nebenstraßen, die Kirchen und insgesamt die Häuser befinden sich in einem sehenswerten Zustand. Hier hat sich der Satz von Helmut Kohl von den "blühenden Landschaften" bewahrheitet." Jens-Hermann Kleine: „Die Bevölkerung macht mit, z.B. bei der aktiven Pflege der Bürgersteige und des Seitenraums. Auch ausländische und nationale Investoren konnten gewonnen werden.“ Am Beispiel der Halle der Ferienattraktion Tropical Islands wurden die vielfachen Nutzungen des ehemaligen sowjetischen Flugplatzes mit den Sheltern und der Ansiedlung von Ferienhausprojekten verdeutlicht. Während der obligatorischen Kahnfahrt in der Spreewaldgemeinde Schlepzig wurden interessante Informationen zum Ökosystem gegeben.

Am zweiten Tag stand ein Besuch bei einem Familienbetrieb, der Kanow-Mühle in Sagritz, einer Ölmühle mit hochwertigsten Ölprodukten auf dem Programm. Sehr eindrucksvoll war die anschließende Firmenpräsentation des Biohofes und Gurkenhofes von Heinz-Peter Frehn in Schöneiche, der unter anderem den Leinsamen zur Herstellung des Leinöls auf der Kanow - Mühle liefert. Dabei wurde von beiden Familienbetrieben auch das Gütesiegel „Spreewald“ vorgestellt, welches nur Hersteller führen dürfen, die im Wirtschaftsraum Spreewald unter Verwendung überwiegend regionaler Zutaten oder Rohwaren produzieren. Voller neuer Eindrücke traten die Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Diepholz die Heimreise an und machten Rast auf dem Erlebnishof in Klaistow mit seinem Kürbisfest.

Foto: Das Foto zeigt die Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Diepholz auf dem Bio- und Gurkenhof von Heinz-Peter Frehn in Schöneiche.




aktualisiert von Ralf Eggers, 23.09.2018, 11:18 Uhr